Heißer Abend mit Queensryche im Zakk

DSCN4880web

Die amerikanische Band Queensryche war am Mittwoch dem 24.ten September im Zakk in Düsseldorf und legte ein ausgezeichnetes Best of.. Set hin. Nach den Vorgruppen Methodica und Archer Nation (fand ich klasse, hab auch gleich das neue Album gekauft :-) ) kam die Band um Sänger Todd la Torre auf die Bühne und ließ das Publikum mächtig schwitzen. Okay die Temperaturen im Zakk waren eh schon hoch, aber Michael WIlton, Scott Rockenfield, Eddie Jackson und Parker Lundgren entfachten ein Feuerwerk aus den beliebtesten Queenryche Stücken, das jedes Fan-Herz höher schlagen ließ. Meine Lieblingsstücke “the Mission, Eyes of a Stranger, Silent Lucidity, Empire, Take hold of the Flame und Operation mindcrime” waren alle vertreten. Aber auch neue Songs vom Condition Hüman Album wurden gespielt. Die Gruppe versprühte jede Menge Fun auf der Bühne und besonders Todd la Torre zeigte eine ausgezeichnete Leistung. Er hat die Band hervorragend ergänzt und kommt sehr sympathisch rüber. Uns hat der Abend sehr gut gefallen und alle die, die Band noch sehen wollen, sollten den Gig beim City Rock in Leeuwarden in den Niederlanden nicht verpassen.

Alle Fotos (all pics) vom Konzert findet ihr hier.